Die Kinder

erleben im familiären Rahmen einen strukturierten, verlässlichen Tagesablauf mit frisch gekochten Mahlzeiten und Ritualen, Zeit für gezielte pädagogische Angebote im Wechsel mit freiem Spiel, Phasen der Ruhe und Entspannung

haben bei wöchentlichen Waldtagen und mehrwöchigen Waldprojekten im Frühsommer die Möglichkeit, die Natur bewusst und mit allen Sinnen zu erfahren.

genießen vielerlei Bewegung, z.B.

  • beim regelmäßigen Turnen,
  • bei sportlichen Aktivitäten wie Schwimmen, Schlittschuhlaufen,  Klettern, im großen Garten mit Spielplatz und Bäumen,
  • im Wald

lieben die vielen musikalischen Angebote und Gelegenheiten zum Singen, Tanzen, Spielen und Ausprobieren der verschiedenen Instrumente

erleben eine multikulturelle Einrichtung, die unterschiedliche soziale und ethnische Gruppen integriert.

lernen im Miteinander die Wirkung Ihres Handelns und Verhaltens zu erleben und langsam die Verantwortung für Ihr Tun selbst zu tragen.